T
S
V
B
E
R
C
H
I
N
G
T
I
S
C
H
T
E
N
N
I
S
 
e
 
   
     
clickball
     
4. Clickball-TT-Turnier am 29.12.2017  

Die Tischtennisabteilung des TSV Berching veranstaltet am 29.12.2017 erneut ein Clickball-Turnier.
Austragungsort: Schulturnhalle, Berching (6 Tische)
Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler des Landkreises Neumarkt, egal ob sie eine gültige Spielberechtigung besitzen oder nicht.
Turnierbeginn ist um 18.30 Uhr, ab 18.00 Uhr können die Schläger, die die Tischtennisabteilung stellt, getestet werden. Die Planung erfordert es, dass sich intressierte Spieler bis zum 22.12.2017 (23.00 Uhr) anmelden.
Die Teilnahmegebühr beträgt 3,- Euro. Die drei Erstplazierten erhalten Preise.
Anmeldung bei: sebi.plank@gmail.com

 
   
3. Clickball-TT-Turnier am 16.12.2016  
   
Zum 3. Clickball-Turnier, kurz vor Weihnachten, traten 10 Teilnehmer aus dem Landkreis Neumarkt an. Es wurde in 2 Gruppen zu je 5 Spielern ausgetragen. Gruppensieger in der Gruppe A wurde Sebastian Plank vor Max Ochsenkühn von der DJK Neumarkt. In der Gruppe B siegte Philipp Bauer vor Markus Kerschensteiner. Im Endspiel wurde, erstmals im nun dritten Anlauf, Sebastian Plank Turniersieger, vor Philipp Bauer. Platz 3 ging überraschend an Markus Kerschensteiner, der in einem spanndenden 5-Satz-Match Max Ochsenkühn niederrang. Neben hart umkämpften Spielen gab es allerdings auch genügend Spaß an dieser "anderen Art" Tischtennis zu spielen.  
   
Das zweite Turnier 2014 war ebenfalls gut besucht!!!  
   
   
2. Clickball-TT-Turnier am 27.06.2014
 
   
Berchings Tischtennisabteilung ist weit und breit die einzige, die diese Art des Tischtennis-Sports anbietet. Beim ersten Turnier kamen 25 Spieler – diesmal in der Sommerpause waren es leider etwas weniger, aber so wie es aussah, hatten alle riesigen Spaß mit den Sandpapierschlägern und im Laufe des Abends wurde die Qualität der Spiele immer anspruchsvoller – erstaunlich was die TT-Cracks aus dem Landkreis mit den Schlägern „zauberten“ – denn einfach ist es nicht, sich darauf einzustellen, da das Material völlig untypisch ist.
Diesmal traten Spieler aus Heng, Woffenbach, Dietfurt, Breitenbrunn und natürlich Berching an. Insgesamt waren 15 Teilnehmer am Start und spielten in zwei Gruppen „Jeder gegen Jeden“!
Die ersten vier jeder Gruppe spielten – um einen gerechten Sieger zu ermitteln – erneut „Jeder gegen Jeden“. Dieses Jahr kam auch der Sieger nicht „ungeschoren“ durch das Turnier.
Auf Platz 1 landete Dirk Schöner, der Vorjahressieger vom Henger SV.
Er musste sich aber in der Endrunde Berchings Nachwuchsspieler Sebastian Plank geschlagen geben – Plank seinerseits verlor aber gegen seine Trainerin Evelyn Merkle-Wudi und landete dadurch auch mit einer Niederlage, auf Platz 2 ebenfalls wie im letzten Jahr!
Platz 3 belegte Nachwuchsspieler und jahrelanger Kontrahent von Plank – Niklas Kölbl, der ebenfalls im Laufe des Abends erstaunliches mit den Holzschlägern zauberte.
Platz 4 belegte Evelyn Merkle-Wudi, vor Abteilungsleiter Markus Kershensteiner und Platz 6 belegte Andreas Dengler vom SV Breitenbrunn, vor Philipp Bauer aus Berching und Rüdiger Weigt aus Dietfurt. Die weiteren Plätze wurden direkt ausgespielt!
Nach fast 5 Stunden intensiven Spielen waren alle Plätze ausgespielt!
 
 
   
 
   
Hinten links alter und neuer Clickball-Meister Dirk Schöner vom Henger SV - 2. Sebastian Plank - ebenfalls wie beim ersten Turnier (4. von rechts) und 3. Niklas Kölbl vom BSC Woffenbach (3. von rechts)  
   
   
1. Clickball-TT-Turnier am 27.12.2013  

Die neue TT-Trendsportart, zu der die Tischtennis-abteilung des TSV Berching geladen hatte, fand am Freitag, 27.12.2013 in der Schulturnhalle eine überraschend große Resonanz!
Neben Berchingern fanden sich Spieler vom SV Heng, DJK-SV Sulzbürg, SV Mühlhausen und TSV Dietfurt ein, so dass insgesamt 24 Männer und Frauen mit den einheitlichen Holzschlägern an den Tischen starteten.
Bereits um 16.00 Uhr versuchten sich die ersten Spieler mit den Schlägern, die statt „Gummi“ mit Sandpapier belegt sind. Es stellte sich bereits in der Vorrunde heraus, dass mancher mit dem Material richtig gut zurechtkam.
Trotz hartnäckiger Kämpfe gab es auch genügend Pausen, um sich vor Jahresende auf freundschaftlicher Basis auszutauschen, zu plaudern und das Jahr ausklingen zu lassen.
Nach der Vorrunde, in der jeder gegen jeden kämpfte, ging es in der Zwischenrunde nochmals Jeder gegen Jeden und die Platzierungen wurden danach ebenfalls unter den ersten 12 Spielern ausgespielt. Am erfolgreichsten waren hier die Spieler aus Heng:
Dirk Schöner ging im Endspiel gegen das Berchinger Nachwuchstalent Sebastian Plank zwar als klarer Sieger hervor, doch kann sich die Endspielteilnahme des Jugendspielers im 24er-Feld sehen lassen! Auch das Spiel um Platz 3 ging an 2 Bezirksligaspieler, hier siegte Klaus Blanke vom SV Heng gegen Steffen Baumann. Platz 5 belegte die beste Dame unter den Teilnehmern, Henriette Groha vom SV Heng vor Markus Kerschensteiner vom TSV Berching.
Sieger der Trostrunde wurde Reiner Kreußel vom SV Mühlhausen, vor Max Ochsenkühn von der DJK SV Sulzbürg.
Da das Turnier eine so große Resonanz fand und wohl auch den Teilnehmern weitestgehend Spaß bereitete, wird es wohl nicht das Letzte seiner Art sein, dass die Tischtennisspieler des TSV Berching ausgetragen haben.

   
Infos zur Sportart findet ihr hier:
 
   

http://clickball.org/ und auch hier:

https://de-de.facebook.com/Clickball.de

 
   
 
 
Clickball-Meister wurde Dirk Schöner (3.v.rechts) vom Henger SV vor Sebastian Plank (TSV Berching (vorne re.) 3. Platz ging an Klaus Blanke Henger SV vor Steffen Baumann und Henriette Groha.
 
   
Mit Sandpapierschlägern zurück zum Ursprung des Tischtennis-Spiels oder besser gesagt: jeder hat das gleiche Material – es zählt also nur Technik – Taktik – Erfahrung – wer wird der erste Clickball-Meister im Landkreis??
 
 
   


 
   
   

 

 

Sebastian Plank

Markus Kerschensteiner

Nachwuchsspieler Jakob

Abteilungsleiter Rüdiger aus Dietfurt

Niklas aus Woffenbach

 
 
 
 
 
   
  Willi, Mannschaftsführer der 2.