T
S
V
B
E
R
C
H
I
N
G
T
I
S
C
H
T
E
N
N
I
S
 
e
 
Aktuelles
Bezirksbereichsrangliste in Sulzbach-Rosenberg
 

In Sulzbach-Rosenberg traten die Berchinger TT-Spielerin zu nächsten Qualifikation für die Oberpfalzrangliste am Sonntag an. Den Anfang machten die zuletzt schon bei der Kreisrangliste erfolgreichen Berchingerinnen Altersklasse Schülerinnen B.
Emely Wolfrum zeigte hier, dass sie nicht umsonst Favoritin war – sie lies sich insgesamt nur zwei Sätze abnehmen, gewann jedoch ungeschlagen souverän die Rangliste. Laura Simon, in der Vorwoche zweite vor Lena Schimpl, sicherte sich auch am Sonntag Platz 2, ebenfalls vor Lena Schimpl die bei der Bereichsrangliste 3 wurde. So blieben auch hier die ersten drei Plätze bei Berchings TT-Nachwuchs vor den Spielerinnen aus Neumarkt und Amberg. Dass es im März bei der Oberpfalzrangliste nun allerdings auch gegen die Spitzenspielerinnen des nördlichen Bezirksbereichs geht macht den Berchingerinnen nicht Angst – sie freuen sich, zusammen mit ihrer Besten – Finja Stephan (sie ist bereits vorab für dieses Turnier qualifiziert) – dann zu viert bei den Schülerinnen B den TSV Berching zu vertreten.

Ein großes Stück Arbeit wartete auf Magdalena Leidl dann nachmittags in der Jugendklasse, in die sie gerade gewechselt ist. Mit einem klaren Sieg gegen Hofmeister aus Seubersdorf begann das Turnier eigentlich prima, dann kamen zwei äußerst knappe 5-Satz-Niederlagen gegen Neutraublingerinnen, die auch Magdalena zweifeln liesen – umso erfreulicher war der Sieg gegen Meier – ebenfalls Seubersdorf und noch eine Niederlage gegen eine weitere Seubersdorferin. So blieb am Ende zwar ein unglücklicher 4. Platz, aber dennoch: Alle 4 Spielerinnen des TSV Berching qualifizierten sich für die Oberpfalzrangliste und treten am 12.3. in Kümmersbruck zur Qualifikation für die Nordbayerische Rangliste an. Die Trainer des TSV sind sehr stolz auf ihre erfolgreiche Mädelstruppe!
 
 
1. Kreisrangliste am 22.01.17 in Seubersdorf
 

Berching reiste mit 10 TT-Schülern und Jugendlichen zur Kreisrangliste nach Seubersdorf.
Bei den Jungen der Jugendklasse waren Andy Simon und Andy Gebhard zwei von insgesamt 17 Teilnehmern, dem größten Feld aller Spieler. Um so erfreulicher war der Umstand, dass beide die Endrunde erreichten und Andy Simon am Ende den 5. Platz erreichte – Andy Gebhard eine für die Trainer tolle Turnierserie hinlegte und Platz 7 erreichte. Bei den Mädels der Jugendklasse traten erstmals Magdalena Leidl und Larissa Trommer an – bisher Schülerinnen. Die zwei fingen sehr unterschiedlich an – Larissa mit einem tollen Start und zwei Siegen – Magdalena mit einem tollen Endspurt und hier mit viel Erfahrung kam für sie ein toller Platz 2 unter 8 Teilnehmerinnen zustande. Larissa wurde 5. Etwas unglücklich.
Die Schülerinnen B waren fest in Berchinger Hand: von 7 Teilnehmerinnen waren 6 aus Berching und davon mit Emmy Wolfrum und Lena Schimpl zwei Teilnehmerinnen der letzten bayerischen Meisterschaften. Hier behielten die Berchingerinnen die Oberhand und schlugen sich gegenseitig sehr knapp und teils überraschend – es kannte jeder jeden sehr gut und die Schwächen des anderen wurden ausgiebig genutzt, auch wenn die Mädels erst 10 bzw. 8 Jahre alt sind.
So überraschte Laura Simon mit einem tollen Turnier und wurde zweite vor Lena Schimpl. Ebenfalls ein tolles Turnier spielte Amelie Geiler und wurde 4. Die Kreisrangliste ungeschlagen überstand Emmy Wolfrum und wurde damit Siegerin der Schülerinnen B. Die jüngsten aus Berching Laura und Anna Geiler landeten auf Platz 6 und 7, wobei Anna mit etwas Glück sich auch etwas weiter vorne hätte platzieren können.
Alles in allem war Berchings TT-Trainer-Team, das zu dritt coachte, gut beschäftigt und sehr zufrieden mit dem Abschneider ihrer Schützlinge, die kommenden Samstag bereits zur Bezirksbereichsrangliste nach Sulzbach-Rosenberg reisen.

 
Laura Simon - Emely Wolfrum - Lena Schimpl - Amelie Geiler
 
Minimeisterschaften der TT-Abteilung am 21.01.17
 

Insgesamt trafen sich 12 Teilnehmer zum TT-Vergleich in der Schulturnhalle in Berching.
Die Organisation war wie stets bei den TT-Spielern top vobereitet und die Abteilung ist sehr stolz, dass vor allen die Jugend und Schüler fast die komplette Betreuung der Minis übernahmen! Der Gedanke des Miteinanders trägt hier große Früchte und ist den Trainern genauso wichtig wie die sportlichen Erfolge ihrer Schützlinge  – Spieler war es 1 weniger als vergangenes Jahr, also Tendenz in etwas gleich, was die TT-Betreuer stets freut.
In der Altersklasse III trafen sich  ein Mädchen und 5 Jungen „8 Jahre und jünger“. Erste bei den Mädchen wurde somit Magdalena Herold. Bei den Jungs dieser Altersklasse waren Sieger Leon Fodor vor dem Vorjahressieger Ian Ruppert und Samuel Herold. Vierter wurde knapp geschlagen Johannes Kleemann.
Die Altersklasse II traten 4 Mädels an – immerhin eine stark vertretene Altersklasse: es siegte Franziska Weigl, vor Matilda Sandtner, Emma Heiler und Lena Stark
Teilweise waren es sehr spannende Spiele und die Mädels kämpften ehrgeizig um jeden Punkt – so dass die Tischtennisspieler des TSV Berching gespannt auf die Kreis-Minimeisterschaften in eigener Halle blicken.
Die Altersklasse I – 11 und 12 Jahre – waren es zwei Teilnehmer Jungen, Moritz Waffler und Mädchen Johanna Herrler – beide sind für die Kreisminimeisterschaft qualifiziert.

 
 
Bayernliga Senioren Ü40 in Wolfrathshausen am 14.01.17
 
Trainerin Merkle-Wudi trat mit ihrer Mannschaftskollegin Gabi Bachl für Schierling dieses Jahr in der Bayerliga Senioren Ü40 an. Die beiden schlugen sich in einer starken Konkurrenz mit ehemaligen Bundesliga- und Regionalligaspielerinnen sehr achtbar und belegten den 3 von 6 Teams - ein tolles Ergebnis!
 

Bezirksseniorenmeisterschaften Burglengenfeld

 
Trainer Merkle-Wudi und Willi Wudi nahmen dieses Jahr nach einer Pause 2016 wieder teil - Evelyn wurde im Einzel 4 und qualifizierte sich für die Bayerischen Seniorenmeisterschaften in Ochsenfurth und siegte mit Partnerin Elisabeth Gürtler im Doppel. Willi wurde mit Doppelpartner 2.
 
Bayerische Schülerinnen C - Meisterschaften in Donauwörth
 
Die Bayerische Meisterschaft der Schülerinnen und Schüler C wurde in Donauwörth ausgetragen. Aus Berching starteten für die Oberpfalz gleich 3 Spielerinen:  Mit Finja Stephan, eine der besten Schülerinnen C, aber auch Emmy Wolfrum und Lena Schimpl durften hier antreten – es war ihr erstes richtig großes Turnier. Emmy war in ihrer Gruppe an 2 gesetzt und bewies viel Kampfgeist und Nervenstärke: die beiden ersten Spiele gewann sie jeweils im 5. Satz, das 3. Spiel ging dann gegen eine Schwabhausernin mit 9:11 verloren und gegen die Nr. 1 der Gruppe Ann-Sophie Popp verlor sie mit 1:3. Lena Schimpl hatte die schwerste Grupp hatte Lena Schimpl erwischt – sie gewann gegen die Spielerinnen hinter ihr, konnte aber gegen die 1 und 2 der Gruppe nichts ausrichten. Finja Stephan siegte in ihrer Gruppe klar und zog unter die Hauptrunde Spiele um Platz 1 bis 16 ein, während Emmy und Lena die Spiele im Bereich 17 bis 32 bestritten. In der Hauptrunde siegte Finja gleich im ersten Spiel und spielte um die Plätze 1 bis 8. Lena Schimpl verlor knapp ihr erstes Hauptrundenspiel und kämpfte um die Plätze 25 bis 32. Emmy spielte in der Hauptrunde ebenso engagiert und gewann alle ihre Spiele, bis auf das letzte souverän und im letzten dann mit etwas Glück und taktischem Geschick im 5. Satz, so sicherte sich Emmy Platz 17! Nach der ersten Niederlage in der Hauptrunde kämpfte sich Lena trotz Erkältung tapfer durch die weiteren Spiele und siegte bis zum letzten Match ebenfalls souverän – damit landete sie auf Platz 25 von 40 Spielerinnen. Finja hatte mit Ann-Sophie Popp aus Versbach eine sehr unangenehme Spielerin und am 7.1.17 war hier nichts zu machen gegen die talentierte Versbacherin – mit 0:3 ging das Match klar verloren. Anschließend musste sie gegen Emilia Karg dann auch noch mit 1:3 das Spiel verloren geben – nachdem bei der Bayerischen Rangliste noch ein klarer 3:0-Sieg zu Buche stand  - das letzte Spiel gewann Finja dann wieder sicher und so stand ein siebter Platz für Finja als beste Berchingerin und beste Oberpfälzerin zu Buche!
 
Emely Wolfrum - Finja Stephan - Lena Schimpl
 
Vereinsmeisterschaften Erwachsene am 06.01.17
 

Am 6.1.17 fanden die Vereinsmeisterschaften der TT-Abteilung in Berching statt. Damen und Herren gingen gemeinsam an den Start und es spielten insgesamt 11 Teilnehmer in 2 Gruppen und danach in der Hauptrunde im K-O-System . Von den Jugendlichen trat leider nur Larissa Trommer an und kämpfte wacker gegen ihre ü-18-Konkurrenten.
Die Herren I waren leider nur mit Jonas Dengel und Sebastian Plank vertreten – alle weiteren Spieler waren aus den Herren II und Herren III. Den Sieg erzielte Sebastian Plank – vor Johannes Plankl und Platz 3 sicherte sich Jonas Dengel. Dann kam mit Manuel Köbl die erste Dame auf Platz 4.
Im Doppel siegte Sebastian Plank mit Thomas Simon vor Jonas Dengel und Karen Geiler.

Die Vereinsmeisterschaften waren zugleich Vorbereitung für den nahen Rückrundenstart.

 

Saison-Informationen 2015/2016
 

Hier die Spieltage der einzelnen Teams:

  1. Schüler III spielen Montags 18.00 Uhr

  2. Herren II spielen Dienstags 20.00 Uhr

  3. Schüler II spielen Donnerstags 18.30 Uhr

  4. Schüler I spielen Freitag 18.00 Uhr

  5. Herren I spielen Freitag 20.00 Uhr
     

Zuschauer sind stets willkommen - vor allem an unsere Eltern der Aufruf "unterstützen Sie Ihre Kinder durch gelegentliche Anwesenheit!"!!